Freundlichkeitsgesten
Steigere dein Wohlbefinden mit kleinen Freundlichkeitsgesten.

Kleine (freiwillige) alltägliche Gesten der Freundlichkeit steigern dein Wohlbefinden und deine positiven Emotionen.

Anleitung
Beschenke jeden Tag eine oder verschiedene Personen mit drei netten Gesten. Das machst du mindestens eine Woche lang.
Achte dich dabei auf dich selber: Beobachte, was die Gesten in dir auslösen und wie sich deine eigene Stimmung durch die Freundlichkeitsgesten verändert.

Beispiele für Freundlichkeitsgesten
  • Eine Person freundlich anlächeln
  • Jemandem ein kleines Geschenk überreichen
  • Einer Person einen netten Brief schreiben (z. B. Dankbarkeitsbrief)
  • Die Tür für jemanden aufhalten
  • Einer Person den Sitzplatz im Bus anbieten
  • Einem Geschwister bei den Hausaufgaben helfen
  • Jemandem den Weg erklären
  • Jemanden mit einem selbstgebackenen Kuchen oder Keksen überraschen
  • ...
   zurück